25.04.2014

Das Haus Anubis Teil 10



Als Nina und Daniel, eine Wand im Keller gefunden haben, sahen sie sich den Zettel nochmal an. Nina holte ihn heraus und sah, das es die Wand war, die auf dem Zettel zusehen ist. Daniel sagte: Wenn das die Wand ist, dann muss man die doch irgendwie auf bekommen. Aber wie? Nina sagte darauf: Vielleicht muss man einen Stein berühren, oder einen Satz sagen. Sie suchten den Stein, der vielleicht die Wand öffnen könnte. Aber keiner von denen tat es. Bisschen später haben sie dann wieder den Keller verlassen. Am nächsten Tag, als sie in der Schule waren, sagte Nina zu Daniel und Delia: Wir müssen uns unbedingt nachher in unserem Zimmer treffen, dann können wir vielleicht herausfinden, womit wir die Wand öffnen können. Delia fragte wieder neugierig: Welche Wand denn? Daniel sagte: Wir zeigen sie dir nachher, wenn wir in den Keller gehen. Am Nachmittag haben sich die drei in Ninas und Delias Zimmer getroffen. Nina holte den Zettel wieder raus und sah wieder die Wand. Delia sagte: Vielleicht müssen wir etwas machen, damit wir wissen, wie man diese Wand öffnen kann. Nina sagte: Das könnte auch sein. Aber auf dem Zettel waren ja auch noch mehr Zeichen zusehen. Das nächste sah so ähnlich aus wie ein Garten. Daniel sagte: Anscheinend müssen wir im Garten etwas finden. Sie sahen das auf dem Zettel soetwas ähnliches wie ein Beet drauf war. Nina sagte: Lasst uns morgen in den Garten gehen und gucken ob wir etwas finden. Am nächsten Tag sind dann die drei in den Garten gegangen. Nina suchte im Beet,Delia hinter dem Zaun und Daniel im Gebüsch. Nina sagte: Ich hab etwas gefunden. Sie holte es heraus und es war wieder ein Zettel, sie machte ihn auf und da stand drinn, wie man die Wand öffnen kann. Auf dem Zettel stand ein Spruch, etwas über Freundschaft und Vertrauen. Man konnte aber leider nicht genau lesen was für ein Spruch es war. Man konnte nur das erste Wort lesen, es war das Wort Freundschaft. Daniel sagte: Kommt schnell, wir gehen wieder in eure Zimmer, damit wir uns den Zettel inruhe anschauen können und bevor Victor kommt und uns den Zettel wegnimmt. Als sie in Ninas und Delias Zimmer waren, sahen sie sich den Zettel genau an. Sie konnten aber immer noch nicht herausfinden was es für ein Spruch war. Aufeinmal kam Victor hoch und klopfte an das Zimmer von Nina und Delia. Als er reingekommen ist, fragte er: Was habt ihr gerade eben im Garten gemacht? Wir haben etwas gesucht, sagte Delia. Und was?, fragte Victor. Nina sagte: Wir haben meinen Ohrring gesucht, ich habe ihn irgendwo verloren. Das stimmt aber natürlich nicht, sie würden ja niemals die Wahrheit zu Victor sagen. Victor hat das Zimmer von den verlassen und Daniel hat sich unter das Bett von Delia versteckt, damit Victor nicht sieht das noch jemand in das Zimmer von denen war. Was dann paasiert ist, könnt ihr dann wieder nächste Woche lesen!

Ein Beitrag von Sina(20)

zurück