21.02.2014

Das Haus Anubis Teil 7



Nina und Daniel, haben den Raben von Victor gefunden, sie wussten das etwas Gruseliges in ihm sei, aber sie wussten nicht was. Als es Nachts war, sind Daniel und Nina in den Keller von Victor gegangen. Ganz leise schlichen sie die Treppe des Kellers runter. Als sie unten waren, sahen sie wieder den Raben (Korvus). Nina sagte zu Daniel: Er sieht ziemlich gruselig aus. Ja, finde ich auch, sagte Daniel zu Nina. Als sie hörten das Victor wieder in seinen Keller gekommen ist, haben sich die beiden schnell wieder versteckt. Victor hat mit seinem Raben geredet, obwohl er schon ausgestopft war. Nina und Daniel, sahen sich den Zettel, den sie dabei hatten nochmal an. Sie sahen den Raben und ein Gral. Der Gral soll anscheinend in den Raben von Victor sein. Victor hatte inzwischen seinen Keller verlassen, Nina und Daniel auch. Am nächsten Tag saßen wieder alle, sowie an allen anderen Tagen auch am Frühstückstisch. Rosie, die Köchin des Hauses hat für alle Frühsück gemacht und Pausenbrote. Am Nachmittag sind Nina und Daniel mit Delia in den Keller wieder gegangen. Sie haben wieder den Raben von Victor gesehen und haben ihn heimlich mitgenommen. Als sie fertig waren mit Abendessen, sind die drei in ein Zimmer gegangen, was für eins das war, kann man nicht genau sagen. Die drei hatten vor Korvus zum Explodieren zu bringen, um dann den Gral zu bekommen. Als Victor in den Keller war, hat er erst mal bemerkt, das sein Korvus weg war. Er dachte nur: Es waren bestimmt die Kinder.. Als Victor den Keller verlassen hat, sah er Nina, Daniel und Delia vor den einen Raum stehen. Er fragte: Was macht ihr da? Nina, Delia und Daniel haben sich erschrocken, als sie sahen das Victor hinter ihnen war. Was dann passierte, könnt ihr dann ja nächste Woche lesen!

Ein Beitrag von Sina(20)

zurück