07.03.2014

Das Haus Anubis Teil 9



Als Victor das Tagebuch von Nina gefunden hatte, wollte er es unbedingt lesen. Als er es aufgeschlagen hat, konnte er nicht glauben was da drinn stand. Auf der ersten Seite, stand: Das dass Haus Anubis total gruselig sei und das ein Mädchen verschwunden ist, ihr Name ist Lynn. Auf der nächsten Seite stand: Das Daniel, sie und Delia im Keller von Victor waren. Jetzt war ihm auch einiges klar, als sein Rabe weg war. Auf der anderen nächsten Seite stand: Das Nina bei ihrer Oma zu besuch war und das eine alte Frau zu ihr gesagt hat: Nimm dich in acht vor dem schwarzen Vogel. Victor guckte erstaunt. Als er ein Geräusch hörte, hat er schnell das Tagebuch von Nina unter ihr Kopfkissen getan. Er hat das Zimmer von Nina und Delia verlassen. Am Mittag als alle wieder von der Schule nachhause gekommen sind, fragte er wieder: Wer von euch hat meinen Raben geklaut?, ich werde solange fragen, bis einer von euch mir antwortet. Aber ihm war ja schon klar, das Nina, Delia und Daniel den Raben haben. Als alle fertig waren mit essen, sind alle in ihre Zimmer gegangen. Er klopfte an das Zimmer von Nina und Delia, als er hereingekommen ist, fragte er die beiden: Wo habt ihr meinen Raben versteckt? Nina und Delia guckten sich gegenseitig erstaunt an. Delia sagte: Wir haben ihren Raben nicht. Victor sagte darauf: Ich weis das ihr etwas damit zutun habt. Delia guckter erstaunt. Victor hat das Zimmer von den beiden verlassen. Als es Nacht war, sind Delia, Nina und Daniel in den Keller gegangen, als sie wieder diesen komischen Zettel dabei hatten, sahen sie sich den nochmal an. Als sie sahen das da eine Wand drauf war, wussten sie nicht was sie machen sollten. Daniel sagte: Ich denke mal, das diese Wand hier irgendwo sein muss. Sie haben gesucht und gesucht. Sie haben, sie aber nicht gefunden. Paar Tage später sind nur Nina und Daniel in den Keller von ihm gegangen. Irgendwie war auf einer Stelle irgendetwas feucht. Nina sagte: Daniel, guck dir das an, die Wand ist hier irgendwie feucht. Stimmt, vielleicht ist es die Wand, die auch auf der Abbildung zusehen ist, sagte Daniel zu ihr. Was sie dann gemacht haben, könnt ihr nächstes mal lesen!

Ein Beitrag von Sina(20)

zurück