17.01.2014

Das Haus Anubis Teil 3


Nina ist alleine auf dem Dachboden.. Was sie findet, das erfährt ihr hier!


Als Nina alleine auf den Dachboden gegangen ist, schaute sie sich erst einmal um. Dann öffnete sie wieder diesen Raum, wo man auch die Papyrusrolle abspielen konnte. Dann sah sie ein Bild, von Sarah, und hinter diesem Bild war ein Zettel zusehen. Sie holte den Zettel raus und guckte nach, was drauf stehen könnte. Als sie es sah, was drauf stand, sah sie so komische Zeichen drauf, so als ob es Hieroglyphen sind. Schnell steckte sie den Zettel ein, und ging wieder schnell nach unten, aber ihr war klar, das sie ja noch ein Beweis mitbringen sollte. Doch sie ging trotzdem runter und hatte kein Beweis, für Luzy. Am Abend, ging sie wieder in ihr Zimmer, als Delia schon im Bett war, fragte sie Nina: Und wie war's auf dem Dachboden? Naja, es war seltsam, aber ich habe etwas seltsames gefunden, sagte Nina. Was hast du denn, seltsames gefunden?, fragte Delia. Hier schau mal, das war hinter einem Bild, wo Sarah zusehen war. Delia fragte: Was sind das denn für Zeichen? Ich glaube es sind Hieroglyphen, sagte sie. Was können die denn bedeuten?, fragte Delia neugierig. Ich weis es auch nicht, aber ich denke mal das Daniel es herausfinden kann, sagte Nina. Am nächsten Tag, ging sie zu Daniel. Er fragte sie: Und Nina, wie war's auf dem Dachboden? Naja, es ging so, es war etwas gruselig, aber ich habe etwas Seltsames gefunden, antwortete sie. Was denn? fragte er. Hier, da sind so komische Zeichen drauf, ich glaube es sind Hieroglyphen, kannst du herausfinden was sie bedeuten?, fragte Nina ihn. Ja, ich habe ein Buch, darüber könnte vielleicht etwas drinn stehen, er schaute nach und tatsächlich, es waren dieselben Zeichen die auch auf dem Buch zu sehen waren. Daniel sagte erstaunt: Es sind Hieroglyphen, sagte er. Und was bedeuten sie?, fragte Nina. Und was sie bedeuten, das erfährt ihr nächste Woche!!!

Ein Beitrag von Sina(20)

zurück