22.11.2013

Das Haus Anubis Teil 2



Und Luzy fragte: Geist bist du da? Das Glas ging auf das J und auf das A. Dann fragte sie nochmal: Geist kannst du uns sagen wie du heißt? Das Glas ging auf das L und dann auf das Y, Luzy wusste das es nur Lynn sein kann. Plötzlich kam Victor in das Zimmer von Felix und Magnus. Als er, sie bei dem Spiel (Geisterbeschwörung) erwischt hatte, sagte er wütend: Hört sofort auf mit diesem Spiel! Schnell packte Luzy das Spiel ein. Victor fragte: Wer von euch hat das Spiel bestellt? Felix sagte: Ich wars nicht, Magnus sagte darauf: Ich wars auch nicht. Luzy war es, die das Spiel bestellt hatte. Victor sagte zu Luzy: Luzy, ich möchte dich morgen in meinem Büro sprechen. Am nächsten Tag, ging Luzy dann auch zu Victor. Er fragte sie: Wie kommst du auf diesen Blödsinn? Luzy antwortete: Als Herr Petkovic uns was über Geisterbeschwörung erzählt hat, wollte ich auch mal ausprobieren ob man wirklich Geister rufen kann. Victor sagte: Ich will das nie wieder sehen, haben wir uns verstanden? Ja, sagte Luzy. Ansonsten kriegst du 1 Monat Hausarest, sagte Victor. Am nächsten Abend, kam Nina runter uns setzte sich zu den anderen. Luzy sagte: Wenn du eine von uns werden willst dann musste du erst eine Mutprobe bestehen. Nina fragte: Und was soll ich machen? Du musst um punkt 0:00 Uhr auf den Dachboden, sagte Luzy. Als es 0:00 Uhr nachts war, holten Delia und Daniel den Schlüssel für den Dachboden, als sie den Schlüssel hatten, schließten sie damit die Tür des Dachbodens auf. Als alle staunten was auf dem Dachboden zusehen war, sagte Luzy: Na los Nina, worauf wartest du? Achja, und bring was mit. Was denn?, fragte Nina. Na ein Beweis das du da warst, sagte Luzy. Nina ging alleine auf den Dachboden. Als sie die Treppe hoch gegangen ist, schaute sie sich um was alles so auf dem Dachboden ist. Sie sah nur Spinnweben und ein alten Schaukelstuhl... Und wie es weiter geht das könnt ihr nächste Woche lesen!

Ein Beitrag von Sina(20)

zurück